Trauer um Wolfgang Rottner

 

Wir trauern um unseren herzensguten lieben Schachkameraden Wolfgang Rottner. Wolfgang Rottner ist heute nach langer schwerer Krankheit im Alter von nur 64 Jahren in Naila – viel zu früh – verstorben. In den vergangenen Tagen konnten noch einige Schachfreunde ihn in Naila besuchen und mit ihm telefonieren.

 

Wolfgang Rottner war seit 1972 Mitglied des Hofer Schachklubs und seit 2001 Mitglied der wiedergegründeten Schachabteilung des PTSV Hof. Er war ein leidenschaftlicher Schachspieler, den man immer freundlich, sehr hilfsbereit und oft als Frohnatur erlebte. Er vertrat die Hofer Farben bei zahlreichen verschiedenen Einzelturnieren. Regelmäßig nahm er an der Hofer Stadtmeisterschaft und beim Wunsiedel Schachfestival teil. In der Grundschule Naila bot er neben dem regulären Unterricht auch das Zusatzangebot Schach an. In Hof half er bei verschiedenen Sommerferienkursen als Schachlehrer eifrig und geduldig mit. Im Ruhestand setzte er das Schulschach in Naila fort und wirkte beim Jugendtraining im Verein mit. Auch wenn er in letzter Zeit durch seine Krankheit weniger Präsenz am Schachbrett zeigen konnte, so blieb er dem Schachspiel online treu. Im Schachkreisverband Hof-Bayreuth-Kulmbach war er über mehrere Jahre der Schriftführer.

 

Der SK Hof und die Schachabteilung des PTSV Hof werden Wolfgang Rottner stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Mutter.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0